Erholung, Ferien und Sabine

Am Nachmittag ging ich mit N. auf den Friedhof zu Nahoms Grab. Wir stellten eine Kerze hin; sie schaute die Fotos an und las die Briefe. Sie las alle laut vor; ich stand daneben und weinte wieder. Wie T. nahm auch sie einen kleinen, hübschen Gummiball mit und legte ihn vorne auf das Grab, neben Read more about Erholung, Ferien und Sabine[…]

Dank

Das Gute in unserem Land ist, dass wir über Ungerechtigkeiten reden und schreiben können. Und das Gute für mich ist, dass ich die Menschen in meinem Umfeld richtig kennengelernt habe und mich denen, die in weniger guten Zeiten zu mir stehen, mehr verbunden fühle, als es sonst je möglich gewesen wäre: „You have always been Read more about Dank[…]

(Un)sichtbar

Heute Morgen hatte ich einen Termin für Fussreflexzonenmassage. Die Alternativmedizin ist eine gute Ergänzung zur Schulmedizin. Aber bei ernsthaften organischen Erkrankungen greift in den weitaus meisten Fällen zuerst die Schulmedizin; in Notfallsituationen wie der gestern beschriebenen und ähnlichen, die ich erlebt habe, rettet sie. Dann sind Feuerwehrübungen notwendig, weil es brennt. Zum Beispiel Kortison. 100 Read more about (Un)sichtbar[…]

Superman and superwoman

Heute Morgen hatte ich einen Termin bei meinem Dermatologen. Die Hautprobleme, die ich habe bzw. hatte, sind bzw. waren autoimmun bedingt. Ich betone das gleich am Anfang, denn bei Hauterkrankungen ist das Pseudowissen der Allgemeinheit ja noch viel grösser als bei anderen Erkrankungen. Man hört dann Aussagen wie: „Du solltest weniger Schokolade essen.“ – Danke Read more about Superman and superwoman[…]

(Kein) Drama

Ein wohlwollender Autofahrer wollte mich einbiegen lassen und hielt an. Ich war aber in Gedanken bei dem Lied, das gerade lief, „In Dreams“, und merkte nicht, dass er mich hineinlassen wollte. Erst als er wild gestikulierend weiterfuhr, wurde ich auf ihn aufmerksam. Das war natürlich zu spät. Er tat mir fast ein wenig leid: schon Read more about (Kein) Drama[…]

Grenzgänge

Heute habe ich folgenden Link auf Facebook gepostet und dazugeschrieben, dass ich im Verlaufe der nächsten Wochen auf einige Punkte eingehen möchte: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/chronisch-krank-gute-tage-schlechte-tage-1.3156938 Der Artikel passt zu mir und zum Projekt, aus meinem Leben zu berichten. Er spricht mir in vielem aus dem Herzen: Ja, man weiss nach einem achtmonatigen Schub tatsächlich, wen man noch Read more about Grenzgänge[…]

Intensität

Die Flamingos auf dem Beitragsbild leben im Connyland, einem Freizeitpark nahe beim Bodensee. Er hat eine überschaubare Grösse, was einen Ausflug dorthin ganz erholsam macht: Die Kinder waren den ganzen Tag in ihrem Element. Wir haben viel mehr von und mit ihnen, wenn wir weggehen. Zu Hause haben sie so viele Nachbarskinder, mit denen sie Read more about Intensität[…]

Meine Relativitätstheorie

T. hat zur Zeit Astrid Lindgren und ihre Bücher zum Thema in der Schule. Sie sagte einmal, Schreiben sei harte Arbeit. Das merke ich, wenn ich müde bin, auch. Dann läuft es nicht so fliessend von der Feder bzw. von der Hand wie gewohnt. Gestern zum Beispiel. Das Konzert von Gion und seiner Band habe Read more about Meine Relativitätstheorie[…]