Kein Autotune – no autotune

Am Ostermontag sind wir fertig geworden mit unserem ersten eigenen Song- und Videoprojekt. Seither habe ich schon einige sehr nette und motivierende Rückmeldungen erhalten: von einem der beiden Songwriters des Songs „Snows of New York“, von meiner Gesangslehrerin, von Freundinnen und nicht zuletzt von meinen Kindern, die natürlich meine grössten Kritiker sind. „Du singst gut Read more about Kein Autotune – no autotune[…]

Erstens, zweitens, drittens.

Vor lauter Corona bin ich doch nicht früher zum Verfassen eines neuen Blogbeitrags gekommen. Nicht, dass mich das Virus gross beschäftigen würde – dem ist definitiv nicht so. (Obschon ich als (permanent) Immunsupprimierte bessere Gründe dafür hätte als die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung…) Nein, es hat vielmehr damit zu tun, dass grad sehr viel anderes Read more about Erstens, zweitens, drittens.[…]