Die Kraft, die fehlt

Am 10. Februar 2021 schrieb ich einen Beitrag mit dem Titel „Dauererkältet“; jetzt, also ein Jahr danach, bin ich diesbezüglich am gleichen Ort: eben wieder erkältet. Und „dauererkältet“ passt leider auch immer noch, da ich immunsupprimiert bin. Die Immunsuppression (Unterdrückung des Immunsystems, damit es aufhört, körpereigenes Gewebe anzugreifen und zu schädigen) führt zu einer deutlich Read more about Die Kraft, die fehlt[…]

Und ein Film lief in mir ab.

Die Adjektive für die Schüsse, vor denen offene, ehrliche, grosszügige und authentische Menschen, die sehr viel geben können, sich immer mal wieder schützen müssen, wiederhole ich hier nicht. Wer möchte, kann sie im letzten Beitrag nachlesen. Nur eines davon greife ich hier nochmals kurz auf: nämlich „kindisch“. Sie sind vor allem aus dem Grund kindisch, Read more about Und ein Film lief in mir ab.[…]

Hintenherum…

Oh, warum so viele Aufrufe heute, obschon ich ja nicht mal einen Beitrag veröffentlicht habe?! (Ja, ich sehe diesbezüglich so einiges…) Na ja, ich kann mir gut vorstellen, warum. Und grüsse hiermit diejenigen, die auf meinen Blog gestossen sind, aber nie den Mut hätten, mich persönlich darauf anzusprechen. Lieber falsch interpretieren – und nichts verstehen. Nichts Read more about Hintenherum…[…]

Das Paradoxon (2)

Im letzten Beitrag hab’ ich ja die Merkmale derjenigen, die immer mal wieder die Schuld zugeschoben bekommen für Dinge, die mit ihnen (sehr) wenig zu tun haben, beschrieben. Wer sich dafür interessiert, kann sie gerne nachlesen; ich verzichte hier auf eine Wiederholung. Nur vielleicht das: Es gibt psychologisch – also echt psychologisch, nicht hobby-, küchen- Read more about Das Paradoxon (2)[…]