Der eine, maximale Feind

Seit +/- zehn Jahren habe (bzw. hatte) ich den Wunsch, drei Tattoos machen zu lassen. Aus gesundheitlichen Gründen war es jedoch nicht möglich gewesen; jeder zusätzliche (auch kleine) Reiz hätte einen Krankheitsschub auslösen können. Die Bedeutung, die der Song „Lonely Sky“ für mich hat, kann ich zwar weder jemandem abschliessend erzählen noch aufschreiben, aber ich Read more about Der eine, maximale Feind[…]

The Snows of Bergün

Hier unten eine kleine Hommage an immer wieder wunderschöne Winterferien in Bergün, die dieses Jahr leider der „Corona“-Hysterie zum Opfer gefallen sind. Darum stellten wir aus Videomaterial vom Februar 2020 hier unten zu sehendes Video zusammen. Die Audio-Aufnahme dazu ist neu – vom Februar 2021. Wir sind daran „aufzurüsten“, damit wir uns verbessern können. Ich Read more about The Snows of Bergün[…]

Dauererkältet

Eigentlich bin ich grad‘ voll im Flow, da der erste Tag an meiner neuen Stelle gut gelaufen ist, ich schon ein paar gute oder „einfach“ lustige Begegnungen mit meinen neuen Arbeitskollegen und -kolleginnen hatte, mich darüber freue, dass der Spirit wieder ein anderer ist und mir entspricht, und mich darauf freue, meine Stärken einsetzen zu Read more about Dauererkältet[…]

Lisa del Giocondo

Noch einmal etwas zu den beiden im letzten Beitrag am Anfang aufgegriffenen Punkten: * Ich hatte ein paar Lesenden gegenüber fast schon ein schlechtes Gewissen, weil sie vor zwei Jahren wirklich mitfieberten und sich wirklich für meine Geschichte interessierten. Das hat mich berührt – und gerade diesen Personen „schulde“ ich quasi eine Erklärung in Bezug Read more about Lisa del Giocondo[…]

Ruhig, gelassen und klar

Vor dem eigentlichen Text zwei mir wichtige Punkte: 1. Ich weiss, dass ein paar Lesende etwas verwirrt sind wegen den Texten, die ich vor zwei Jahren schrieb und in denen ich über die Freundschaft zwischen mir und Felipe (Felí) berichtete, und meiner grossen Liebe zu Peter. Denjenigen, die mir persönlich geschrieben haben, habe ich erklärt, Read more about Ruhig, gelassen und klar[…]

Wiedersehen in der Schulthess Klinik

Am übernächsten Freitag, also am 28. August, habe ich eine kleine Operation am rechten Fuss – die Schrauben, die seit zweieinhalb Jahren drin sind, müssen raus. Sie tun weh; vor allem, wenn der Boden uneben und steinig ist. Das hatte ich schon im Sommer 2019 am Strand auf der Halbinsel Kassandra (Griechenland) gemerkt. Danach gingen Read more about Wiedersehen in der Schulthess Klinik[…]

Ich brauche auch keine…

Am Samstag vor unseren zweiwöchigen und wunderschönen Ferien auf der griechischen Insel Kos (siehe Beitragsbild), über die ich im nächsten Beitrag ein bisschen berichten werde, haben wir unseren Kindern das Haus gezeigt, in dem wir vom 1. Oktober an wohnen werden: Nebst Garten, Wintergarten und Partyraum, die ich im letzten Beitrag schon erwähnt habe, hat Read more about Ich brauche auch keine…[…]

Schulblindheit

Ich bin daran, die Beiträge, die ich in den Modus „Entwurf“ zurückgesetzt hatte, leicht zu überarbeiten und neu zu veröffentlichen, sodass sie eben wieder öffentlich sichtbar sind. Mit über 30 Beiträgen habe ich dies bereits getan, mit über 200 Beiträgen werde ich es noch tun. Bis +/- Ende Jahr möchte ich damit fertig sein. Ausserdem Read more about Schulblindheit[…]