Lisa del Giocondo

Noch einmal etwas zu den beiden im letzten Beitrag am Anfang aufgegriffenen Punkten: * Ich hatte ein paar Lesenden gegenüber fast schon ein schlechtes Gewissen, weil sie vor zwei Jahren wirklich mitfieberten und sich wirklich für meine Geschichte interessierten. Das hat mich berührt – und gerade diesen Personen „schulde“ ich quasi eine Erklärung in Bezug Read more about Lisa del Giocondo[…]

Aber das sind halt auch Probleme…

Bis die Wirkung von „Imurek“ (Medikament) bzw. Azathioprin (Wirkstoff) eintritt, vergehen normalerweise sechs bis acht Wochen. Bei mir dauerte es letztes Mal zehn Wochen, sodass wir die Therapie im Winter/Frühjahr 2017 beinahe als (bei mir) wirkungslos abgebrochen hätten. Es wirkte dann doch noch, und ich nahm das Medikament für genau ein Jahr, bis im Januar Read more about Aber das sind halt auch Probleme…[…]

Alles „easy“

Das Kortison bin ich am Ausschleichen, Azathioprin, den Wirkstoff im “Imurek“, am Einschleichen. Was es bedeutet, ein Medikament „einzuschleichen“ oder “auszuschleichen“, habe ich schon einmal erklärt im Blog. Da dies aber länger her ist, hier noch einmal kurz: Kortison kann nicht von einem Tag auf den nächsten abgesetzt werden; das würde zu einem Kollaps/Bewusstlosigkeit führen, Read more about Alles „easy“[…]