Spirit

Das Jahr 2020 wäre für mich auch ganz ohne „Corona“ ein verrücktes Jahr gewesen. So verrückt, dass schon wieder zwei Monate und fünf Tage seit meinem letzten Beitrag vergangen sind. So verrückt auch, dass ich es niemals in einem Beitrag auch nur annähernd zusammenfassen kann. Darum scheute ich mich vor dem letzten Beitrag dieses Jahrs: Read more about Spirit[…]

Von Kleinigkeiten und ein bisschen mehr als Kleinigkeiten

Am Freitagmorgen fand also diese kleine OP in der Schulthess Klinik statt. Die im Beitragsbild gezeigte Schraube wurde mir aus dem rechten Fuss entfernt, weil sie störte, sprich deutlich zu sehen und zu spüren war und weh tat. Die anderen beiden Schrauben, die ebenfalls im rechten Fuss sind, bleiben drin, sofern sie nicht auch anfangen Read more about Von Kleinigkeiten und ein bisschen mehr als Kleinigkeiten[…]