Von Kleinigkeiten und ein bisschen mehr als Kleinigkeiten

Am Freitagmorgen fand also diese kleine OP in der Schulthess Klinik statt. Die im Beitragsbild gezeigte Schraube wurde mir aus dem rechten Fuss entfernt, weil sie störte, sprich deutlich zu sehen und zu spüren war und weh tat. Die anderen beiden Schrauben, die ebenfalls im rechten Fuss sind, bleiben drin, sofern sie nicht auch anfangen Read more about Von Kleinigkeiten und ein bisschen mehr als Kleinigkeiten[…]

Wiedersehen in der Schulthess Klinik

Am übernächsten Freitag, also am 28. August, habe ich eine kleine Operation am rechten Fuss – die Schrauben, die seit zweieinhalb Jahren drin sind, müssen raus. Sie tun weh; vor allem, wenn der Boden uneben und steinig ist. Das hatte ich schon im Sommer 2019 am Strand auf der Halbinsel Kassandra (Griechenland) gemerkt. Danach gingen Read more about Wiedersehen in der Schulthess Klinik[…]

Vergessen?

Was für ein Tag: zum ersten Mal seit einem Jahr wieder Sport getrieben! Zum ersten Mal seit einem Jahr wieder auf den Hometrainer gestiegen, zum ersten Mal wieder zu Musik eine gute halbe Stunde darauf gefahren. Wobei gefahren eigentlich nicht stimmt, ich bin ja nicht wirklich vorwärts gekommen. Dafür kann ich Musik dazu laufen lassen Read more about Vergessen?[…]

Gratwanderung

Gestern Morgen sagte mir jemand, ich könnte aus dem Blog ja zusätzlich ein Buch machen. Die Idee gefällt mir, und überhaupt danke ich ihr für die motivierende Rückmeldung und dafür, dass sie nicht nur an sich selbst denkt, sondern sich für das Leben anderer interessiert. Die Idee mit dem Buch ist längst nicht der einzige Read more about Gratwanderung[…]

(Kein) Drama

Ein wohlwollender Autofahrer wollte mich einbiegen lassen und hielt an. Ich war aber in Gedanken bei dem Lied, das gerade lief, „In Dreams“, und merkte nicht, dass er mich hineinlassen wollte. Erst als er wild gestikulierend weiterfuhr, wurde ich auf ihn aufmerksam. Das war natürlich zu spät. Er tat mir fast ein wenig leid: schon Read more about (Kein) Drama[…]

Meine Relativitätstheorie

T. hat zur Zeit Astrid Lindgren und ihre Bücher zum Thema in der Schule. Sie sagte einmal, Schreiben sei harte Arbeit. Das merke ich, wenn ich müde bin, auch. Dann läuft es nicht so fliessend von der Feder bzw. von der Hand wie gewohnt. Gestern zum Beispiel. Das Konzert von Gion und seiner Band habe Read more about Meine Relativitätstheorie[…]

Zwischenfälle

Wie erwähnt, „chronisch“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „andauernd“, „dauerhaft“. Manchmal sind damit einige Wochen oder Monate gemeint, oft bedeutet es aber auf Lebenszeit. Darum wäre überlegter, jemandem statt „gute Besserung“ „gutes damit Leben“ zu wünschen. Zudem werden verschiedene Arten von „chronisch“ unterschieden, zum Beispiel progredient verlaufende, schubweise verlaufende oder episodisch verlaufende Erkrankungen. Oft Read more about Zwischenfälle[…]